Bis 2015 verfügte die Studiobühne der Münchner Theaterwissenschaft über eine eigene Spielstätte an der Ludwigstraße. Das Gebäude wurde entkernt, um dem Neubau einer philologischen Zentralbibliothek Platz zu machen. Eine Rückkehr in das neu gestaltete Gebäude ist nicht geplant. Doch der Spielbetrieb der Studiobühne wurde nicht eingestellt.

Die Suche nach einer zentral gelegenen und dauerhaften neuen Heimat für die Studiobühne twm erweist sich weiterhin als äußerst schwierig. Seit dem Auszug aus der Ludwigstr. 25 im September 2015 tingeln wir mit unseren Produktionen durch Münchner Theater! Die Folge: höhere Kosten, größerer Organisationsaufwand, dafür weniger Produktionen und künstlerische Freiheiten, Einschränkung der internationalen Projekte…

Die Studiobühne ist für viele Theaterwissenschaftler der wichtigste Ort ihres Studiums. Ein Ort, an dem die Theorie auf die Praxis trifft. Ein Ort, an dem Studenten Abläufe wie an professionellen Theatern miterleben, Programmhefte gestalten, Pressearbeit übernehmen und sich an Kostüm, Maske und Dramaturgie probieren.
— Süddeutsche Zeitung

Diese Interimslösung kann jedoch aus inhaltlichen, organisatorischen und finanziellen Gründen kein Dauerzustand sein!

Im SS 2016/17 wird die Studiobühne auf jeden Fall im Rationaltheater, HochX und auf anderen Bühnen zu Gast sein. Wir danken den Theatern für ihre Unterstützung und den Zuschauern für ihre Treue!
Wir werden weiter über die aktuelle Entwicklung auf unserer Homepage und auf Facebook informieren!